Strafzumessung - und die zu erwartenden berufsrechtlichen Sanktionen

Strafzumessung — und die zu erwartenden berufsrechtlichen Sanktionen

Bei der Fest­set­zung der Einzel­strafen und der Gesamt­strafe sind die dro­hen­den beruf­s­gerichtlichen Maß­nah­men gemäß § 90 StBerG zu berück­sichti­gen. Die Neben­wirkun­gen ein­er strafrechtlichen Verurteilung auf das Leben des Täters sind jeden­falls dann zu berück­sichti­gen, wenn dieser durch sie seine beru­fliche oder wirtschaftliche Basis ver­liert1. Bun­des­gericht­shof, Beschluss vom 8. Dezem­ber 2016

Weiterlesen
Die Steuerhinterziehung des Steuerberaters - und die Strafzumessung

Die Steuerhinterziehung des Steuerberaters — und die Strafzumessung

Beteiligt sich ein Steuer­bareter an der Steuer­hin­terziehung seines Man­dan­ten, sind im Rah­men der Strafzumes­sungser­wä­gun­gen auch die ihm als Steuer­ber­ater dro­hen­den beruf­s­rechtlichen Fol­gen in den Blick zu nehmen1. Die Bege­hung ein­er – hier ver­sucht­en – Steuer­hin­terziehung durch einen Steuer­ber­ater kann gemäß § 89 Abs. 1, § 90 Abs. 1 Nr. 5

Weiterlesen