Kein Fachanwalt mehr nach Wiederzulassung

Kein Fachanwalt mehr nach Wiederzulassung

Die einem Recht­san­walt erteilte Erlaub­nis zum Führen der Fachan­walts­beze­ich­nung hat mit der Bestand­skraft des Zulas­sungswider­rufs zur Recht­san­waltschaft ihre Wirk­samkeit ver­loren und lebt auch nach etwaiger Wiederzu­las­sung des Recht­san­walts zur Recht­san­waltschaft nicht wieder auf. Mit dem Erlöschen der Zulas­sung zur Recht­san­waltschaft (§ 13 BRAO) hat sich die Befug­nis des Recht­san­walts zum

Weiterlesen