Allgemeines

Weitere Informationen auf der Anwaltslupe Zurückweisung eines Rechtsbeistands als Bevollmächtigten in Kindergeldsachen

18. Juli 2018 | Allgemeines

Verfahren betreffend Kindergeld gehören zu Steuersachen i.S. des § 80 Abs. 5 AO a.F. Nach § 80 Abs. 5 AO sind Bevollmächtigte und Beistände zurückzuweisen, wenn sie geschäftsmäßig Hilfe in Steuersachen leisten, ohne dazu befugt zu sein. Steuersachen i.S. des § 80 Abs. 5 AO sind alle Angelegenheiten, die unmittelbar … 



Weitere Informationen auf der Anwaltslupe Berufsverbot – und die Gefährlichkeitsprognose aufgrund des Verteidigungsverhaltens

20. Juni 2018 | Allgemeines

Die im Rahmen der Verhängung eines Berufsverbots nach § 70 StGB anzustellende Persönlichkeitsprognose kann nicht wesentlich darauf gestützt werden, dass der Angeklagte weder geständig gewesen sei noch Reue gezeigt habe. Mit solchen Erwägungen hat das Gericht dem Angeklagten letztlich sein Verteidigungsverhalten angelastet, indem es die von ihm weiter ausgehende Gefahr … 



Weitere Informationen auf der Anwaltslupe Streitwertfestsetzung – gesetzlicher Mindestwert und das Rechtsschutzbedürfnis

18. Mai 2018 | Allgemeines

Der Antrag auf Festsetzung des Gegenstandswerts ist unzulässig, wenn für die Festsetzung eines über den gesetzlichen Mindestwert (hier: von 5.000 €) hinausgehenden Werts ist ein legitimes Rechtsschutzbedürfnis des Beschwerdeführers oder der Bevollmächtigten nicht erkennbar ist. Der Gegenstandswert für das Verfassungsbeschwerdeverfahren wird gesondert nach § 37 Abs. 2 Satz 2 RVG … 



Zum Seitenanfang